JF Dienst: Fit for Fun

Auf dem Dienstplan stand heute "Fit for Fun". Was aber verbirgt sich dahinter?

Nachdem wir unsere Fahrzeughalle durchgefegt hatten und sie mit Bierzeltgarnituren "sicher" gemacht hatten und uns aufgewärmt hatten, wurden uns Stöcker ausgehändigt. Was kann man mit den Stöckern machen ? Kampfkunst, Riesenmikado oder Balacetraining ? Nichts davon, sondern Ringhockey. Wir wurden kurz in die Regeln eingeführt, in Gruppen eingeteilt und dann konnte es losgehen.

Zur Erklärung des Spieles: Ringhockey ist ein Mannschaftsspiel, bei dem zwei Gruppen von ca. 6 Personen auf einem Spielfeld gegeneinander spielen. Ziel ist es, einen Gummiring in das gegnerische Tor zu spielen. Dabei darf der nur Ring mit dem Stock geführt bzw. gepasst werden. Dafür muss man mit dem Stock in das Ringinnere gehen. Auch darf der Ring mit dem Fuß gestoppt werden, muss jedoch sofort wieder freigegeben werden. Die Gruppe, die die meisten Tore erzielt, gewinnt das Spiel.

Welch ein Spaß!